Beschluss des Obersten Gerichts vom 26.04.2012  (Wechselrechtsübertragung)



Beschluss des Obersten Gerichts vom 26.04.2012
Aktenzeichen: III CZP 6/12
Entscheidungstenor: Überträgt der Wechselnehmer einen Eigenwechsel durch Indossament, indem er die Forderung zum Indossat überweist, so darf der Wechseleinreicher gegen Indossat einen Einspruch der Teil-Bezahlung der Wechselsumme einlegen, obwohl die Bezahlung auf dem Wechsel nicht vermerkt worden war.

Kanzlei für polnisches Recht * http://www.polnisches-recht.eu
*Rechtsberatung*Gutachten*Unternehmensbetreuung*Übersetzungen*Ratgeber*Vertragsmuster
*Infoportal*ebooks*Rechtsprechungsreport*Wirtschaftsberatung*Rechtschronik*Wörterbuch