Urteil des Obersten Verwaltungsgerichts vom 06.12.2011 (Umsatzsteuer und Vereinigungen)



Urteil des Obersten Verwaltungsgerichts vom 06.12.2011
Aktenzeichen: I FSK 1591/10
Entscheidungstenor: Das Handeln einer Vereinigung, welche gegen Zahlungen von Sponsoren f├╝r ein konkretes Produkt wirbt, ist als eine Werbehandlung zu verstehen, f├╝r die eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer ausgestellt werden kann.

Kanzlei f├╝r polnisches Recht * http://www.polnisches-recht.eu
*Rechtsberatung*Gutachten*Unternehmensbetreuung*├ťbersetzungen *Infoportal*ebooks*Rechtsprechungsreport*Wirtschaftsberatung*Rechtschronik*